Zeitschrift

 

In eigener Sache

  • Stammheim, Stadion, Staatsgefährdung?! - Bericht zum Bakj-Sommerkongress 2019

 

Repression

  • Heraus zum Schwarzen Freitag - Solidarität gegen Betriebsrepression
  • linksunten verboten - Streitgespräch über Meinungsäußerungsfreiheit und Klassenjustiz
  • 40 Jahre Berufsverbote in Baden-Württemberg
  • Versammlungsfreiheit gegen Gebühr? - Die Polizei bittet zur Kasse

 

Repression International

  • Freiheit für Jock Palfreeman!
  • Kampf hinter Gittern - Was "Knast-Anwälte" können: Ein Interview mit Mumia Abu-Jamal
  • "Wer Kritik äußert, wird verdächtigt" - Ein Aktivist aus Burkina Faso berichtet

 

Schwerpunkt

  • Die Untertanen - Gedanken zur Autoritätshörigkeit
  • Polizeigewalt in Deutschland - Ein Fall für Amnesty International
  • Polizist_innen anzeigen?! Das schafft keine Gerechtigkeit
  • Zweierlei Maß - Grundsätzliche Probleme der strafrechtlichen Aufarbeitung von Polizeigewalt
  • Nein. Kein Zufall und kein Einzelfall - Zur Bochumer Studie über Polizeigewalt
  • Eine Tat, ein Toter, aber kein Täter - Die Tötung von Laye Condé im Jahr 2005
  • "Grotesk falsch" - Der sogenannte Bremer Brechmittelprozess
  • Sich fragen, wie das geschehen konnte
  • Brutal, korrupt, illegal und ohne Konsequenzen
  • Racial Profiling - Rassistische Polizeipraxis ist Alltag
  • Straflosigkeit ist die Regel - Interview mit Aldo Marchesi

 

Get Connected

  • Facebooks schlimmstes Gift - Die Zahlenreligion ist das Heroin der Aktivist_innen

 

Aus roter Vorzeit

  • Die illegal Rote Hilfe Deutschlands im Bezirk Niederrhein ab 1993

 

Rezension

  • Verrat in München und Burghausen
2,00 €